ÜBER MICH

Katja Mulansky stehend im Schloss-Hof unterhält sich mit einer anderen Person

Ich arbeite gern, bin fleißig und ein durch und durch positiv gestimmter Mensch, der sich täglich den Herausforderungen als berufstätige Mutter stellt.

 

 

Geboren bin ich 1976 in Zwickau.

 

Nach dem Abitur habe ich in Dresden Rechtswissenschaften studiert und die juristische Ausbildung 2002 mit dem 2. Staatsexamen abgeschlossen.

 

Seit März 2003 arbeite ich in verschiedenen Führungspositionen in der sächsischen Finanz- und Steuerverwaltung sowie außerhalb:

2004 - 2007:

Referentin im Organisationsreferat der Oberfinanzdirektion Chemnitz

2007 - 2009:

Sachgebietsleiterin im Unternehmenssteuerbereich und internationalen Steuerrecht im Finanzamt Dresden II

2009 - 2010:

Referentin in der Stabsabteilung Sonderaufgaben „Task-Force2012“ der Sächsischen LOTTO GmbH in Leipzig

2006 - 2010:

nebenamtliche Lehrtätigkeit bei der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschafts- Akademie Dresden sowie bei der Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen, Fachbereich Steuern

2012:

Sachgebietsleiterin Steuerfahndung und Strafsachen im Finanzamt Dresden Nord

2013 - 2019:

Referentin im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen:

  • für Beteiligungen im Bereich der Verkehrsinfrastruktur (Schwerpunkt Flughäfen Dresden und Leipzig)

  • Grundsatzfragen Beteiligungsverwaltung und allgemeine Rechtsangelegenheiten

2019 - 2021:

Dozentin an der Hochschule Meißen (FH) Fachbereich Steuern und Staatsfinanzen

seit September 2021:

Sachgebietsleiterin Personengesellschaften im Finanzamt Dresden Süd

 

Dresden, der bekannte Vorort von Radeberg ;-), ist seit 1995 meine Heimat. Hier lebe ich mit meinen beiden Söhnen und meinem Mann. Unsere gemeinsame Leidenschaft ist das Fahrradfahren und die Jungs beim Sport zu begleiten und anzufeuern.

Auf andere Gedanken komme ich auch durch mein ehrenamtliches Engagement. Fünf Jahre konnte ich den Kinderladen Kichererbsen e.V.  als Finanzvorstand begleiten.  Im Lions Club Dresden „Käthe Kollwitz“ war ich 2019/2020 Präsidentin. Wir unterstützen vor allem Projekte für ältere und hilfsbedürftige Menschen.

 

Besonders geprägt hat mich meine christliche (evangelisch -lutherische) Erziehung. 

KATJA MULANSKY